2010: Die Energieberatung für einen Pulverbeschichtungs-Betrieb in Rottenburg zeigt mit über 5% Energiekosten einen Handlungsbedarf auf und ist zudem mit rd. 80% staatlich gefördert. Die Detailberatung empfiehlt ein Blockheizkraftwerk (BHKW), um neben dem Wärmebedarf auch einen Teil des Strombedarfs zu decken. Die Umsetzung erfolgte dann 2011.

 

Leave a Reply